Reinhard Sturm

Reinhard Sturm

Reinhard Sturm arbeitete bis 2012 im niedersächsischen Schuldienst, vor allem in der Geschichtslehrerausbildung, und war außerdem als Schulbuchautor tätig. Er ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit seiner Frau am Rande von Hildesheim.

Nach seiner Pensionierung wandte er sich dem Schreiben von Kriminalromanen zu. Als Handlungsort wählte er die Hansestadt Bremen, der er sich aufgrund familiärer Beziehungen seit seiner Kindheit verbunden fühlt.

Sturms erster Krimi um den Privatdetektiv Thomas Brönner erschien unter dem Titel „Reine Rache“ im Bremer Carl Schünemann Verlag. Er wurde im Mai 2017 im Rahmen der „Bremer BuchPremiere“ in der Stadtbibliothek Bremen vorgestellt. Im September 2017 beteiligte sich Sturm am Bremer Krimifestival „Prime Time – Crime Time“ mit einer Lesung, die von Radio Bremen Zwei präsentiert wurde. Weitere Lesungen fanden in Blumenthal, Hamburg, Hildesheim und Bad Harzburg statt.

Sturms zweiter Thomas-Brönner-Roman erscheint 2019.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.