Preisverleihung in der St. Jakobi Kirche in Peine

Preisverleihung in der St. Jakobi Kirche in Peine

Über die Kontaktstelle Literatur des Landkreises hat sich der Peiner Autorenstammtisch mit seiner Kurzgeschichten Anthologie am Projekt „Gemeinsam helfen 2019“ beteiligt.

Am 12.06.2019 um 17:00 Uhr fand nun die Preisverleihung in der St. Jakobi Kirche in Peine zu dieser Aktion statt.

Beteiligt hatten sich 53 Organisationen, Vereine und Verbände an diesem Projekt, das unter anderem dafür steht, die Arbeit von Ehrenamtlichen zu ehren und mit Geldpreisen zu fördern und zu unterstützen.

Diese Gemeinschaftsprojekt ist eine Initiative der Peiner Allgemeinen Zeitung, der Volksbank BraWo und dem EngagementZentrum Braunschweig.  Zur Aktion 

Über eine Zeitungsbeilage wurden die Leser der Peiner Allgemeinen Zeitung über die Peiner Projekte informiert, konnten per Telefon für ihre Favoriten stimmen und bestimmten damit die Rangfolge.

Außer dem mit 2500 Euro dotierten 1. Platz, 2. Platz 1500 Euro und 3. Platz 1000 Euro gab es für die restlichen 50 Teilnehmer den gemeinsamen 4. Platz. Jeder dieser 50 Teilnehmer erhielt ein Preisgeld von 304 Euro. Eine gute Regelung, da alle für einen guten Zweck tätig sind und es daher von vornherein nur Gewinner gibt.

Die Kontaktstelle Literatur stellvertretend für alle an der Anthologie Beteiligten, deren Autorentantiemen als Spenden an die Hospizbewegung e. V. in Peine gehen, wurde von den Lesern der Peiner Allgemeinen Zeitung ebenfalls mit dem 4 Platz bedacht und erhielt ein Preisgeld von 304 Euro. Diesen Betrag werden die Autoren auch an die Hospizbewegung als Spende weiterreichen.

Wir bedanken uns bei den Initiatoren des Projektes und den Lesern der Peiner Allgemeinen Zeitung für diese zusätzliche Möglichkeit einer Spende und dafür das wir, obwohl wir kein Verein, kein Verband oder eine Organisation sind, teilnehmen durften.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.