Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Werkstatt journalistisches Schreiben

Juni 2 @ 09:00 - August 4 @ 16:00

Euro213

Werkstatt journalistisches Schreiben

Die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel bietet vom 2. bis 4. Juni 2019 eine „Werkstatt journalistisches Schreiben“ an.

Journalistische Grundformen wie Nachricht und Bericht zu lernen ist kein Hexenwerk, sondern vor allem Handwerk. Und um dieses Handwerk geht es in unserer »Werkstatt journalistisches Schreiben«.

Gemeinsam mit Klaus Viedebantt reden wir zum Beispiel über die Hund-beißt-Mann-Formel und welche W-Fragen wir stellen müssen, um bei unseren Artikeln journalistisch-informativ auf der sicheren Seite zu sein. Und natürlich probieren wir in kleinen Übungen praktisch schreibend aus, wie weit wir unser Handwerk im Griff haben.

Wer Rüstzeug für professionelles Schreiben sowie Informationen zum redaktionellen Alltag sucht, ist richtig in dieser Werkstatt – ein Kurs für Journalistinnen und Journalisten, Öffentlichkeitsarbeiter und alle, die ihr Schreiben verbessern möchten.

Die restlichen Plätze vergeben wir nach Eingang der Anmeldungen.

Kosten: 213,- € (inkl. Ü/VP)


Wichtig – Die Zeiten, in denen die Werkstatt stattfindet, sind mir nicht bekannt. Bitte bei der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel erfragen.

Achtung – Die Preisangabe für die Werkstatt ist ohne Gewähr! Bitte bei der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel nachfragen, was in diesem Preis alles enthalten ist und ob Zusatzkosten entstehen.

Details

Beginn:
Juni 2 @ 09:00
Ende:
August 4 @ 16:00
Eintritt:
Euro213
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Telefon:
05331 808411
E-Mail:
post@bundesakademie.de
Website:
http://bundesakademie.org/

Veranstaltungsort

Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Schloßplatz 13
Wolfenbüttel, Niedersachsen 38304 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
05331 808411
Website:
http://bundesakademie.org/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.